Kleintierzucht-Bayrischbühl
  Schwarze Wiener
 
Geschichte 
Die Schwarzen Wiener wurden 1925 erstmals ausgestellt.

Gewicht und Körperbau
Das Normalgewicht dieser mittelgroßen Rasse liegt bei über 4,25 kg bis zu einem Höchstgewicht von 5,25 kg. Der Kopf soll sehr kräftig, mit insbes. bei Rammlern stark entwickelten Kinnbacken, sein, die Ohren dabei kurz und fleischig. Der Körper ist breit, walzenförmig und muskulös bei leicht gestreckter Form und mittelhoher Stellung.
Farbe
Die Deckfarbe ist tiefschwarz und glänzend, die Bauchfarbe etwas matter. Die Unterfarbe ist dunkelblau, Augen und Krallen dunkelbraun.





 
  Heute waren schon 1 Besucher hier  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=